Hausregeln - Jugendtreff Zenit Frankfurt-Höchst

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über uns...

Hausregeln im Zenit

Ein Betreten der Einrichtung ist nur unter der Einhaltung der folgenden Regeln möglich.
Mit dem Betreten der Räumlichkeiten werden die Regeln anerkannt.

Das Hausrecht im Zenit wird von den Mitarbeitern des Zenits ausgeübt.

Wir erwarten einen respektvollen Umgang miteinander im Zenit.

Beleidigungen der Mitarbeiter im Zenit werden nicht geduldet und führen zum Hausverbot.

Keine körperliche oder verbale Gewalt untereinander und dem Team gegenüber.

Der Konsum und der Handel von Drogen und Alkohol sind in den Räumen und vor der Türe des Zenits verboten.

Im Zenit gilt ein Rauchverbot. Dies gilt auch für Shishas, Odd und E-Zigaretten.

Das Mitbringen und Tragen von Waffen, jeder Art, ist im Zenit nicht erlaubt.

Jeder ist für seinen Müll und sein benutztes Geschirr selber verantwortlich. Benutzte Teller und Töpfe sind selbst abzuwaschen bzw. in den Geschirspüler zu räumen. Mitgebrachter Müll ist in den Mülleimern zu entsorgen.

Die Besucher und Besucherinnen des Zenits sind für durch sie entstandene Schäden verantwortlich und haftbar.

Bitte haltet unseren Eingangsbereich sauber und werft Euren Müll nicht einfach auf die Straße

Wer sich nicht an die Hausregeln im Zenit hält oder gegen diese bewusst
oder mutwillig verstößt muss mit
Konsequenzen rechen
Wir behalten uns vor als Konsequenzen
Hausverbote zu verhängen und Anzeigen zu erstatten.


 
31.03.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü